Isabel
Detlefsen

Hebamme

Begleitung von Anfang an

Über mich

Persönliches

Isabel Detlefsen

  • Seit Berufsbeginn immer auch freiberuflich im Bereich der Geburtsvorbereitung, Nachsorge und Rückbildung tätig.
  • Ausbildung zur Gruppenleiterin für Muttter-Vater-Kind-Kurse.
  • Ich bin verheiratet und habe drei Kinder.

Berufserfahrung

1985 – 1987 Ausbildung an der Universitätsfrauenklinik Tübingen.
1987 – 1996 Arbeit in den Kreißsälen des Kreiskrankenhauses Reutlingen und der Universitätfrauenklinik Tübingen.
1996 – 1998 Leitung des Kreißsaals der Universitätsfrauenklinik Kiel.
seit 1998 Freiberuflich tätig.
Störer

Wenn Sie Fragen bezüglich Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett haben, dürfen Sie sich jederzeit vertrauensvoll an mich wenden.

Jede Frau hat ein Recht auf Hebammenbetreuung in der Schwangerschaft.

Diese Leistung wird von den Krankenkassen getragen und ist ergänzend zu den Vorsorgeuntersuchungen.

Angebote

Schwangerenberatung

Ich stehe Ihnen mit Rat und Tat zur Seite bei Fragen zur Schwangerschaft und Schwangerschaftsbeschwerden wie zum Beispiel:

  • Übelkeit
  • Ödemen
  • Sodbrennen
  • Rückenschmerzen
  • Schlaflosigkeit

und vielem mehr

Geburtsvorbereitung

Ergänzend zu einer optimalen Schwangerschaftsbetreuung biete ich frauenorientierte Geburtsvorbereitungskurse an. Das Angebot wird durch einen abschließenden Partnerabend abgerundet.

Dieser Kursus umfasst 14 Stunden, wird von der Krankenkasse komplett übernommen und behandelt folgende Themen:
(Auf Grund der aktuellen Lage finden vorerst keine Kurse statt.)

  • Ernährung und Veränderungen in der Schwangerschaft und im Wochenbett
  • Wehenarbeit und Geburt
  • Techniken der Wehenatmung
  • Geburtspositionen
  • Entspannung
  • Linderung von Beschwerden aus physiotherapeutischer Sicht
  • praktische Tipps

Es empfiehlt sich eine Anmeldung in der frühen Schwangerschaft. Der Kurs sollte zwischen der 20. und 30. Schwangerschaftswoche beginnen.

Wochenbettbetreuung

Nach der Geburt und Klinikentlassung besteht bis zu 8 Monaten der Anspruch auf Hebammenbetreuung von Mutter und Kind zuhause. Anfangs finden die Besuche täglich statt. Die Kassen und privaten Träger übernehmen diese Kosten.

Die Hausbesuche umfassen folgende Bereiche:

  • Unterstützung beim Stillen
  • Beratung bei der Säuglingsernährung
  • Nabelpflege
  • Gewichtskontrolle
  • Hilfestellung bei der Babypflege (gemeinsames Baden und Wickeln)
  • Kontrolle, ob sich die Gebärmutter wieder gut zurückbildet und evtl. entstandene Geburtsverletzungen gut heilen
  • Rückbildung im frühen Wochenbett

Am Besten findet Ihre Kontaktaufnahme zu mir schon in der frühen Schwangerschaft statt, damit wir uns gegenseitig kennenlernen können.

Schwangerschaftsvorsorge

Ich betreue Sie zusätzlich zu Ihren Terminen bei Ihrem Frauenarzt oder Ihrer Frauenärztin.

Diese Untersuchungen umfassen:

  • Überwachung der kindlichen Herztöne
  • Lage und Wachstum des Kindes
  • Urinuntersuchungen
  • Gewichts- und Blutdruckkontrollen
  • ausführliches Gespräch

Termine nach telefonischer Vereinbarung.

Stillen

Beratung und Unterstützung beim Stillen oder zur Säuglingsernährung mit Ersatzmilch.

  • zu viel oder zu wenig Milch
  • Schmerzen beim Stillen
  • wunde Brustwarzen
  • unruhiges Kind an der Brust
  • das Kind verweigert die Brust
  • Gedeihstörungen
  • Stillhilfsmittel bei Stillproblemen
  • Umgang mit abgepumpter Muttermilch
  • Schnuller
  • Abstillen und Beikost
  • Stillen von früh geborenen Kindern
  • Stillen von kranken oder behinderten Kindern

Kurstermine

Es gibt mehrere Geburtsvorbereitungskurse im Jahr.
Veranstaltungsort ist Strande, Kählerkoppel 17.
Die Kursabende sind dienstags um 19.30 Uhr.

Ein Geburtsvorbereitungskurs umfasst sieben Abende und wird von der Kasse übernommen.

Meine Kurse beinhalten einen ausführlichen Abend mit Partnern.
Aktuell biete ich keine Geburtsvorbereitungskurse an.

Nähere Informationen jederzeit telefonisch.

Kontakt

Bitte addieren Sie 1 und 8.